FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

 

KONTO / ADMINISTRATION

Wie funktioniert die Anmeldung?
Die Anmeldung ist denkbar einfach und erfolgt mit wenigen Klicks. Wähle zuerst Dein passendes Produkt unter Preise. Danach gibst Du Deine Koordinaten ein, verknüpfst Deine Konten, bestimmst ein paar zusätzliche Suchbegriffe und bezahlst via Kreditkarte die Gebühr. Du bist nun ab sofort Kunde und wir unterstützen Dich, sollte es zu Hasskommentaren kommen.
Siehe auch das Video unter: Wie es funktioniert.

 

Was muss ich nach der Anmeldung tun?
Nichts. Unser Tool durchsucht jede Nacht das Netz nach Nachrichten, die auf Deine Such-Attribute passen. Du erhältst wöchentlich eine Zusammenfassung aller Kommentare per E-Mail zugesandt. Ist ein Hasskommentar darunter, wirst Du separat und sofort informiert.

 

Was sind Attribute?
Attribute sind Wörter, die die Suche weiter eingrenzen, beziehungsweise die Qualität der Suchergebnisse verbessern. Dies kann zum Beispiel ein Vereinsname sein, eine Ortschaft, ein Arbeitgeber, usw.

 

Welchen Browser verwende ich am besten?
Unser Login funktioniert mit allen gängigen Browsern

 

Mein Log-In geht nicht, wie gehe ich vor?
Bitte kontaktiere uns unter yourfriends@silenccio.com

 

Ich habe mein Passwort vergessen, wie gehe ich vor?
Auf der Anmeldungsseite gibt es eine Passwort-Recovery Funktion – befolge diese.

 

Newsletter anmelden / abbestellen
Du kannst Dich auf unserer Webpage www.silenccio.com für unseren Newsletter anmelden.

 

Wie kann ich meinen Vertrag kündigen und wie ist die Laufzeit?
Der Vertrag hat keine feste Laufzeit und kann von beiden Parteien mit einer ordentlichen Kündigungsfrist von einem Monat (bei Bezahlung mit Kreditkarte) auf jeden letzten Tag eines Kalendermonats (Kündigungstermin) beendet werden. Bei Bezahlung per Rechnung gelten gesonderte Kündigungsfristen. Die Kündigung hat schriftlich oder elektronisch zu erfolgen.

 

Wie kann ich meine Zahlungsart anpassen?
Unter Deinem Konto kannst Du die Angaben ändern.

 

Wie kann ich die Such-Attribute ändern?
Unter Deinem Konto kannst Du die Suchparameter anpassen

 

PRODUKT

Was, wenn ein Hasskommentar entdeckt wurde?
Du wirst von uns per E-Mail darüber informiert, wenn ein Hasskommentare gefunden wurde. Dann hast Du die Möglichkeit zu entscheiden, ob der oder die Verfasser(in) des Kommentars abgemahnt werden soll (ein einfacher Klick genügt). Falls ja, übernehmen wir und mahnen die entsprechende Person ab

 

Was, wenn die Person den Hasskommentar nicht löscht?
In einem nächsten Schritt wenden wir uns an die Plattform, wo der Kommentar gepostet wurde und bitten um Löschung. Sollte dies nicht möglich sein, wirst du gefragt, ob Du den Rechtsweg gehen möchtest. Sollte dem so sein, geben wir den Fall weiter an unsere Partnerin AXA ARAG, die den möglichen Fall prüft und bei Eignung rechtliche Schritte einleitet. All dies ist bei unseren Produkten Protect und Protect+ gedeckt (ausgenommen von der Rechtschutzversicherung ist das Produkt Silenccio Monitoring).

 

Was macht Silenccio bei anonymen Hasskommentaren?
Wir mahnen wo es möglich ist, auch anonym ab. Bei Nichtentfernung des Kommentars und eindeutiger Hass Situation ersuchen wir die Offenlegung der Identität beim entsprechenden Plattformbetreiber

 

Ein Hasskommentar wurde nicht erkannt, was kann ich tun?
Bitte sende uns eine E-Mail mit Printscreen des Kommentars an yourfriends@silenccio.com und wir schauen uns den Fall umgehend an

 

Bietet Ihr Abmahnung ohne Versicherung an?
Ja, wir bieten auch reines Monitoring inklusive Abmahnung unter “Silenccio Monitoring” an. Weitere Details dazu findest Du unter folgendem Link: https://www.silenccio.com/de/preise-privatpersonen/

 

Wo werden die Daten gespeichert?
Die Daten des Kunden, welche dieser der Silenccio im Zusammenhang mit dem Abschluss des Dienstleistungsvertrags mitteilt, sind auf einem Server in der Schweiz gesichert. Silenccio stellt sicher, dass die Personendaten der Kunden durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten durch Dritte, insbesondere durch Hacker, gesichert werden.

 

Welche Social Media werden aktiv gescannt?
Wir durchsuchen und monitoren momentan aktiv Facebook, Twitter und alle weiteren allgemein zugänglichen Inhalte im Internet auf wahrnehmbare Persönlichkeitsverletzungen.

 

Sind der FB Messenger, Snapchat und/oder WhatsApp in der Versicherung inkludiert?
Ja. Da hier die Kommunikation jedoch in einem halbprivaten Raum stattfindet, musst du uns einen Screenshot des Hasskommentars per Mail an yourfriends@silenccio.com senden

 

Welche Länder sind abgedeckt (und ist es relevant, aus welchem Land der Hater ist)?
Abgedeckt sind Kommentare mit Bezug mit den EU/EFTA-Staaten.für Personen in der Schweiz und in Liechtenstein,

 

Welche Sprachen sind abgedeckt?
Momentan beschränkt sich die Suche auf deutsche Begriffe, wir arbeiten laufend an Erweiterungen und zusätzlichen Sprachen

 

Welche Daten kriegt AXA?
Bei einer Rechtsfallabwicklung durch die AXA-ARAG werden die relevanten Informationen an die AXA-ARAG weitergeleitet.

 

VERSICHERUNG / STRAFRECHTL. PROZESS

Ab welchem Zeitpunkt bin ich bei Silenccio versichert und wann nicht mehr?
Der Versicherungsschutz beginnt an dem Tag, an welchem der Versicherte beim Versicherungsnehmer ein Silenccio-Dienstleistungspaket mit Rechtsschutzversicherung abschliesst.
Der Versicherungsschutz endet für den Versicherten:

  • mit dem Ausschluss/Austritt aus dem versicherten Personenkreis gem. Ziff. 3.8/3.9 der AGB
  • mit der Auflösung des Silenccio Dienstleistungspakets mit Rechtsschutzversicherung;
  • mit der Aufhebung dieses Kollektivversicherungsvertrags zwischen AXA-ARAG und Silenccio.

Versichert sind Rechtsfälle, die während der Dauer des Versicherungsschutzes eintreten. Dabei gilt der Rechtsfall im Zeitpunkt der erstmaligen tatsächlichen oder angeblichen Persönlichkeitsverletzung als eingetreten.

 

Kann ich im Falle eines Rechtsfalls einen eigenen Juristen wählen?
Im Falle eines notwendigen Prozesses hat der Kunde die freie Anwaltswahl gemäss Art. 167 Abs. 1 lit. a AVO.
Die AXA-ARAG entscheidet über die Notwendigkeit, einen Anwalt beizuziehen (vgl. Ziffer 9.3). Sie schlägt dem Kunden einen geeigneten Anwalt vor.

 

Was geschieht mit Hasskommentaren, die vor Vertragsabschluss gepostet wurden?
Diese sind nicht versichert und können demnach nicht abgemahnt werden

 

Welche Kosten sind bei einem Rechtsfall abgedeckt?
Die AXA-ARAG übernimmt im Zusammenhang mit den in Ziffer 9 ff der AGB aufgeführten versicherten Rechtsfällen die folgenden Kosten: die notwendigen Prozesskosten, die vom Kunden geschuldete Parteientschädigung, die Gerichtskostenvorschüsse, Vorschüsse für Parteientschädigungen im Zusammenhang mit vorsorglichen Massnahmenbegehren nach Art. 261 ff. ZPO zur Beseitigung einer Persönlichkeitsverletzung, die Kosten für notwendige Expertisen, die im Einvernehmen mit der AXA-ARAG oder vom Gericht veranlasst wurden, die Kosten für die anwaltliche Vertretung in einem Strafverfahren wegen Delikten gegen die Ehre des Kunden (vgl. Art. 173 ff. StGB).

 

  • Share on LinkedIn
  • Share on Twitter
  • Share on Facebook